Mit YELLOW YES! schafft White off / mehr Öffentlichkeit für Projekte, Produkte, Aktionen und Menschen, die zeitgeistig und kritisch Haltung zeigen. Für die Gesellschaft. Für uns alle.

Chapeau! Respekt! Und YELLOW YES! an:

Projekt BienenBlütenReich

Die Hälfte der deutschen Wildbienenarten auf der Roten Liste gefährdeter Arten  _zeit.de
Insekten bilden das Fundament eines gesunden Ökosystems. Sie dienen zahlreichen anderen Tieren als Futter. Noch viel wichtiger: sie bestäuben zwei Drittel der wichtigsten Pflanzen, die wir essen. In den letzten 24 Jahren ist die Zahl der fliegenden Insekten in Teilen Deutschlands um bis zu 80 Prozent gesunken ist. Und die Biene? Laut der Internationalen Naturschutzunion ist in Europa etwa jede zehnte Wildbienenart vom Aussterben bedroht.

Sieben Gründe für das Insektensterben  _umweltinstitut.org
Insektizide · Cocktaileffekt Gifte und Schadstoffe · Monotone Agrarlandschaften · Flächenfraß · Zerschneidung von Lebensräumen · Klimawandel · Lichtverschmutzung

»Projekt BienenBlütenReich« schafft Platz für Maja & Co.  _bluehende-landschaft.de 
Das »Projekt BienenBlütenReich« wurde 2016 vom Netzwerk »Blühende Landschaft« – initiiert von Mellifera e. V. – ins Leben gerufen. Bundesweit entstehen, sowohl auf landwirtschaftlichen Betrieben als auch im öffentlichen Bereich, wertvolle und blühende Oasen als Kraftorte für Blütenbesucher. Stand 2019: 2.199.444 m². Projektpartner aus Landwirtschaft, regionale Initiativen und Kommunen können sich bewerben und kommen stetig hinzu. Das NBL unterstützt die Projektpartner mit Saatgut, Information und Pressearbeit. Und zudem kann jeder als Blühpate Flächen zum Blühen bringen. Ausgezeichnet wurde letzteres Projekt durch die UN-Dekade Biologische Vielfalt.

Mehr unter bluehende-landschaft.de

»Projekt BienenBlütenReich« gehört zum gedruckten YELLOW YES! Bundle Vol. 1
Limitierter DIN-A4 Druck im Bundle Vol.1, bestehend aus 8 Karten. Als »Auszeichnung für Haltung« mit »Grafik für Gutes«. Hinstellen, aufhängen, erinnern und sich freuen.

Und weil »YELLOW YES!« Gutes in die Öffentlichkeit tragen möchte, freue ich mich über Verlinkungen via Social Media, Presse, Empfehlung. Aber genauso über Hinweise auf andere interessante Projekte, Kooperationen, Sponsoring für die gute Sache und gerne aufmunternde Worte oder konstruktive Kommentare. Ich freue mich über regen Austausch. Schreibt gerne eine Mail.

_Foto Biene: © Can Stock Photo / Alekss

Und vielen Dank für die freundliche Unterstützung und den hochwertigen Druck an www.ockeldruck.de, www.ockelonline.de.
Gedruckt wurde auf dem Papier »Vivus 100«, 100% Recycling, CO2-neutral.